Therapie bei Kindern

Gedeihungsstörungen, Bronchitis, Asthma, Allergische Erkrankungen, Grippale Infekte, Schlafstörungen, Bettnässe, Innere Unruhe, ADS (Aufmerksamkeitsdefizit-Syndrom), Kopfschmerzen, Verdauungsprobleme, Essstörungen

Eine deutliche Besserung dieser Gesundheitsprobleme kann mit der chinesischen Medizin erzielt werden: Gerade bei Kindern wirken die Methoden der chinesischen Medizin (Akupunktur, Schröpfen, Qi-Gong Behandlung, Tuina, Kräutertees und -pflaster) schnell, effektiv und nahezu nebenwirkungsfrei.