Zutaten: 1 Packung Mungobohnensprossen, Salz, helle Soja-Sauce (Asia-Shop), geröstetes Sesamöl (Asia-Shop), chinesischer Rohrzucker (Asia-Shop), eventuell chinesischer Pfeffer (Asia-Shop).

 

-         Mungobohnensprossen gründlich waschen. Dann Wasser kochen, circa 2 Esslöffel Salz hinzufügen und die Mungobohnensprossen etwa eine 1/2 bis ganze Minute blanchieren. Das Wasser abschütten, die Sprossen auf eine große Schale tun.

-         In einer kleinen Schale das gesröstete Sesamöl mit der hellen Soja-Sauce und einem halben Tee-Löffel Zucker mischen.

-         Die Sauce über die Mungobohnensprossen geben. Fertig! Wer möchte, kann noch ein wenig Öl mit chinesischem Pfeffer erwärmen (Achtung, scharf!) und damit den Salat würzen.

-         Der Salat schmeckt warm oder kalt.

 

Das Besondere: Diesen Salat kann man schnell und leicht zubereiten. Die blanchierten Mungobohnensprossen sind leicht verdaulich. Man kann diesen Salat häufig essen, aber bitte nicht als Hauptgericht, sondern als Beilage.